Orthopädie

   
  Behandelt werden jegliche Einschränkungen der Beweglichkeit aufgrund von
  • Sensibilitäts- und Koordinationsstörungen
  • Verletzungen der Knochen, Muskeln, Sehnen, Nerven oder der Haut
  • entzündliche und degenerative Gelenkserkrankungen (Rheuma)
  • Kontrakturen (Gelenkversteifungen)
  • Amputation

Ziele sind:

  • Die Verbesserung der Sensibilität, der Beweglichkeit, der Muskelkraft, der Ausdauer und Belastbarkeit.
  • Abhärtung von Amputatioinsstümpfen
  • Prothesentraining

Wir beraten über Gelenkschutz, Kontrakturprophylaxe und Hilfsmittel.